NIRLAB Sarl (nachfolgend „NIRLAB“, „Wir“ oder „Uns“) begrüßt Sie auf unseren Internetseiten und mobilen Anwendungen (zusammen auch „Online-Angebote“ genannt). Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

1. NIRLAB respektiert Ihre Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die bei Ihrem Besuch unseres Online-Angebots erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

2. Verantwortlicher

NIRLAB Sarl ist der für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortliche; Ausnahmen sind in diesem Datenschutzhinweis beschrieben.

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

NIRLAB Sarl
Rapille-Dessus 5
1312 Eclépens
Schweiz  

Telefon +41 21 692 46 57
info at nirlab.com

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

3.1 · Verarbeitete Datenkategorien

Es werden Kommunikationsdaten (z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse, IP-Adresse) verarbeitet.

3.2 · Grundsätze

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also z.B. Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Vertragsstammdaten, Vertragsabrechnungen und Zahlungsdaten, die Ausdruck der Identität einer Person sind.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten (einschließlich IP-Adressen) nur dann, wenn es entweder eine gesetzliche Grundlage dafür gibt oder Sie in die Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten in diesem Zusammenhang eingewilligt haben, z.B. durch eine Registrierung.

3.3 · Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Wir sowie die von uns beauftragten Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Verarbeitungszwecke:

3.3.1 · Bereitstellung des Onlineangebotes
  • Rechtsgrundlage: Überwiegend berechtigtes Interesse unsererseits am Direktmarketing, soweit dies im Einklang mit dem Datenschutz- und Wettbewerbsrecht erfolgt.
3.3.2 · Zur Beantwortung von Nutzeranfragen im Rahmen eines Kontaktformulars
  • Rechtsgrundlage: Überwiegend berechtigtes Interesse an Direktmarketing unsererseits und an der Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen, soweit dies in Übereinstimmung mit datenschutz- und wettbewerbsrechtlichen Vorschriften bzw. der Vertragserfüllung bzw. Einwilligung erfolgt.
3.3.3 · Behebung von Störungen des Dienstes sowie aus Sicherheitsgründen
  • Rechtsgrundlage: Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten im Rahmen des Datenschutzes und vor allem berechtigtes Interesse an der Behebung von Störungen des Dienstes sowie am Schutz unserer Angebote.
3.3.4 · Eigen- und Fremdwerbung sowie Marktforschung und Reichweitenanalyse im gesetzlich zulässigen Rahmen oder aufgrund einer Einwilligung
  • Rechtsgrundlage: Einwilligung oder überwiegend berechtigtes Interesse unsererseits am Direktmarketing, wenn dies mit dem Datenschutz- und Wettbewerbsrecht vereinbar ist.
3.3.5 · Wahrung und Verteidigung unserer Rechte
  • Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse unsererseits an der Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte.

3.4 · Protokolldateien

Jedes Mal, wenn Sie das Internet nutzen, übermittelt Ihr Browser bestimmte Informationen, die wir in sogenannten Log-Dateien speichern.

Wir speichern Logfiles zur Ermittlung von Störungen des Dienstes und aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Untersuchung von Angriffsversuchen) für einen Zeitraum von 7 Tagen und löschen sie danach. Logfiles, die zu Beweiszwecken aufbewahrt werden müssen, sind bis zur Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

Logfiles werden auch zu Analysezwecken (ohne die IP-Adresse bzw. ohne die vollständige IP-Adresse) verwendet, siehe Modul 3.3.4 „Eigen- und Fremdwerbung sowie Marktforschung und Reichweitenanalyse im gesetzlich zulässigen Rahmen oder aufgrund einer Einwilligung“.

In den Logfiles werden folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des Endgerätes, mit dem auf das Online-Angebot zugegriffen wurde;
  • Internetadresse der Website, von der aus auf das Online-Angebot zugegriffen wird (sog. Herkunfts-URL oder Referrer-URL);
  • Name des Dienstanbieters, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt ist;
  • Name der abgerufenen Dateien oder Informationen;
  • Datum und Uhrzeit sowie die Dauer des Abrufs der Daten;
  • Menge der übertragenen Daten;
  • Betriebssystem und Informationen über den verwendeten Internet-Browser, einschließlich installierter Add-Ons (z.B. Flash Player);
  • hhttp-Statuscode (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „Angeforderte Datei nicht gefunden“).

3.5 Kinder

Dieses Online-Angebot ist nicht für Kinder unter 16 Jahren bestimmt.

3.6 · Datenübermittlung

3.6.1 · Datenübermittlung an andere für die Verarbeitung Verantwortliche

Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an andere Verantwortliche weitergegeben, wenn dies zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung erforderlich ist, wir selbst oder ein Dritter ein berechtigtes Interesse an der Datenübermittlung haben oder Sie eingewilligt haben. Angaben zu den Rechtsgrundlagen und den Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern finden Sie im Abschnitt „Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen“ (siehe Nr. 3.3).

Darüber hinaus können Daten an andere für die Verarbeitung Verantwortliche übermittelt werden, wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder vollstreckbarer behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen dazu verpflichtet sind.

3.6.2 · Dienstleister (allgemein)

Für Aufgaben wie Vertriebs- und Marketingdienstleistungen, Vertragsmanagement, Zahlungsabwicklung, Programmierung, Datenhosting und Hotline-Dienste schalten wir externe Dienstleister ein. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und kontrollieren sie regelmäßig, insbesondere im Hinblick auf den sorgfältigen Umgang und den Schutz der bei ihnen gespeicherten Daten. Alle Dienstleister sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet. 

3.7 · Dauer der Speicherung, Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich so lange, wie es für die Erbringung unserer Online-Angebote und der damit verbundenen Dienstleistungen erforderlich ist oder wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung der Daten haben (z.B. könnten wir nach Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen noch ein berechtigtes Interesse an postalischem Marketing haben). In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, mit Ausnahme von Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten aufbewahren müssen (z.B. sind wir aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen verpflichtet, Dokumente wie Verträge und Rechnungen für einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten).

4. Verwendung von Cookies

Im Rahmen unseres Online-Angebots können Cookies und Tracking-Mechanismen zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden können, wenn Sie unser Online-Angebot besuchen. Das Tracking ist mit verschiedenen Technologien möglich.

4.1 · Kategorien

Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen des Onlinedienstes zwingend erforderlich sind, und solchen Cookies und Tracking-Mechanismen, die für die technische Funktion des Onlinedienstes nicht zwingend erforderlich sind.

Die Nutzung des Online-Dienstes ist grundsätzlich auch ohne Cookies, die nicht technischen Zwecken dienen, möglich.

4.1.1 · Technisch erforderliche Cookies

Unter technisch notwendigen Cookies verstehen wir Cookies, ohne die die technische Bereitstellung des Onlinedienstes nicht gewährleistet werden kann. Dazu gehören z.B. Cookies, die Daten speichern, um eine reibungslose Wiedergabe von Video- oder Audioaufnahmen zu gewährleisten.

Solche Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Website verlassen.

4.1.2 · Cookies und Tracking-Mechanismen, die technisch nicht erforderlich sind

Wir verwenden Marketing-Cookies und Tracking-Mechanismen. Wir verwenden solche Cookies und Tracking-Mechanismen nur, wenn Sie uns jeweils vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Ausgenommen ist das Cookie, das den aktuellen Stand Ihrer Datenschutzeinstellungen speichert (Auswahl-Cookie). Dieses Cookie wird auf Basis eines berechtigten Interesses gesetzt.

Allgemein

Durch die Verwendung von Marketing-Cookies und Tracking-Mechanismen sind wir und unsere Partner in der Lage, Ihnen Angebote zu unterbreiten, die auf Ihren Interessen basieren und aus einer Analyse Ihres Nutzerverhaltens resultieren:

  • Statistik:
    Durch den Einsatz von Statistik-Tools messen wir z.B. die Anzahl Ihrer Seitenaufrufe.
  • Konversionsverfolgung:
    Unsere Conversion-Tracking-Partner setzen ein Cookie auf Ihrem Computer („Conversion-Cookie“), wenn Sie über eine Anzeige des jeweiligen Partners auf unsere Website gelangt sind. In der Regel verlieren diese Cookies nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir und der jeweilige Conversion-Partner erkennen, dass ein bestimmter Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und dadurch auf unsere Website weitergeleitet wurde. Dies kann auch über mehrere Geräte hinweg geschehen. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies gewonnenen Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen und die Gesamtzahl der Nutzer zu erfassen, die auf die jeweilige Anzeige geklickt haben und auf eine Website mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden.
  • Soziale Plugins:
    Auf einigen Seiten unseres Online-Angebots sind Inhalte und Dienste anderer Anbieter (z.B. LinkedIn, Instagram) eingebunden, die ebenfalls Cookies und aktive Module verwenden können. Nähere Informationen zu Social Plugins entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Social Plugins“ (siehe Nr. 7).

Bitte beachten Sie, dass die Nutzung der Tools die Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger außerhalb des EWR beinhalten kann, wo kein angemessenes Datenschutzniveau gemäß der DSGVO besteht (z. B. USA). Nähere Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Beschreibung der einzelnen Marketingtools:

  • Name: Google Analytics
    Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
    Funktion: Analyse des Nutzerverhaltens (Seitenabrufe, Anzahl der Besucher und Besuche, Downloads), Erstellung von pseudonymen Nutzerprofilen auf Basis von geräteübergreifenden Informationen eingeloggter Google-Nutzer (Cross-Device-Tracking), Anreicherung der pseudonymen Nutzerdaten mit zielgruppenspezifischen Informationen von Google, Retargeting, UX-Testing, Conversion-Tracking und Retargeting in Verbindung mit Google Ads

4.2 · Verwaltung von Cookies und Tracking-Mechanismen

Sie können Ihre Einstellungen für Cookies und Tracking-Mechanismen im Browser und/oder in unseren Datenschutzeinstellungen verwalten.

Hinweis: Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen beziehen sich nur auf den jeweils verwendeten Browser.

4.2.1 · Deaktivierung aller Cookies

Wenn Sie alle Cookies deaktivieren möchten, deaktivieren Sie bitte die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass dies die Funktionalität der Website beeinträchtigen kann.

4.2.2 · Management of your settings with regard tVerwaltung Ihrer Einstellungen in Bezug auf Cookies und technisch nicht erforderliche Tracking-Mechanismen

Wenn Sie unsere Websites besuchen, werden Sie in einem Cookie-Layer gefragt, ob Sie der Verwendung von Marketing-Cookies bzw. Tracking-Mechanismen zustimmen.

5. Google

5.1 · Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps über eine API. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Für die Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es erforderlich, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Übermittlung der Daten.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website aufgeführten Orte. Dies stellt ein überwiegendes berechtigtes Interesse unsererseits im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5.2 · Google Web Fonts

Diese Website verwendet zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wenn Sie eine Seite aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriften korrekt darzustellen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google herstellen. Dadurch erhält Google die Information, dass über Ihre IP-Adresse auf unsere Website zugegriffen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein überwiegendes berechtigtes Interesse unsererseits im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR dar.

Ihr Computer verwendet eine Standardschrift, wenn Ihr Browser keine Webfonts unterstützt

Weitere Informationen zu Google Webfonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

6. YouTube

Unsere Online-Angebote nutzen die Videoplattform YouTube, die von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, betrieben wird („YouTube“). YouTube ist eine Plattform, die das Abspielen von Audio- und Videodateien ermöglicht.

Wenn Sie eine entsprechende Seite unseres Angebots aufrufen, wird über den eingebetteten YouTube-Player eine Verbindung zu YouTube hergestellt, damit die Video- oder Audiodatei übertragen und abgespielt werden kann. Dabei werden auch Daten an YouTube als verantwortliche Stelle übermittelt. Für die Verarbeitung dieser Daten durch YouTube sind wir nicht verantwortlich.

Weitere Informationen zu Umfang und Zweck der erhobenen Daten, zur weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube, zu Ihren Rechten und zu Ihren wählbaren Datenschutzoptionen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube.

7. Externe Links

Unser Online-Angebot kann Links zu Internetseiten Dritter enthalten, insbesondere zu solchen von Anbietern, die nicht mit uns in Verbindung stehen. Auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten, die beim Anklicken des Links möglicherweise an den Dritten übermittelt werden (wie z.B. die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), haben wir keinen Einfluss, da sich das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzieht. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Dritte.

8. Sicherheit

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet. Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten und Ihre durch uns verwalteten Daten insbesondere gegen die Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Zerstörung, Manipulation, Verlust, Veränderung oder unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

9. Änderung des Datenschutzhinweises

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu ändern. In solchen Fällen werden wir unsere Datenschutzhinweise entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die aktuelle Version unserer Datenschutzhinweise, da diese Änderungen unterworfen sind.

10. Nutzerrechte

Um Ihre Rechte geltend zu machen, nutzen Sie bitte die Angaben im Abschnitt „Kontakt“ (siehe Nr. 12). Bitte achten Sie dabei darauf, dass eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

10.1 · Recht auf Auskunft und Zugang

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und, falls dies der Fall ist, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten.

10.2 · Recht auf Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht, die Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie das Recht, die Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

Ausgenommen hiervon sind Daten, die für Abrechnungs- oder Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen. Ist der Zugang zu diesen Daten jedoch nicht erforderlich, wird ihre Verarbeitung eingeschränkt (siehe unten).

10.3 · Einschränkung der Verarbeitung

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.

10.4 · Datenübertragbarkeit

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie verlangen, dass wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder – soweit technisch machbar – an einen Dritten übermitteln.

10.5 · Widerspruchsrecht

10.5.1 · Widerspruch gegen Direktmarketing

Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen. Bitte beachten Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu Überschneidungen zwischen Ihrem Widerspruch und der Verwendung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

10.5.2 · Widerspruch gegen die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“

Darüber hinaus haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, sofern diese auf einem „berechtigten Interesse“ beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nachweisen, die Ihre Rechte überwiegen.

10.6 · Rücknahme der Einwilligung

Sofern Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor Ihrem Widerruf bleibt davon unberührt.

12. Kontakt

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie uns unter der im Abschnitt „Verantwortlicher“ (siehe Nr. 2) angegebenen Adresse.

Datum des Inkrafttretens: 01.11.2021